Wildes Brötchen mit Brennessel und Malve

Die Brennessel ist reich an Mineralstoffen wie Kalium, Phosphor, Silizium, Magnesium, Kalzium und Eisen. Eines unserer wertvollsten Wildkräutern wirkt Blutreinigend und gleichzeitig wird der Stoffwechsel angeregt.

Zutaten

ein halbes Brötchen

Butter

1 Spiegelei

eine handvoll Brennesselspitzen

ein bisschen Zwiebel und etwas Knoblauch

Salz, Pfeffer

Malvenblüten, Ringelblumenblüten

 

Zubereitung:

Zwiebel, Knoblauch und Brennessel kleinschneiden. In einer kleinen Pfanne Zwiebel und Knoblauch anbraten, die Brennesselspitzen dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nebenbei das Spiegelei braten.

Das Brötchen mit Butter bestreichen, da Spiegelei drauflegen, mit Brennessel und den Blüten garnieren.

 

Ein einfaches, schmackhaftes Gericht von

Andrea Leuoth-Münzberger (Fachberaterin für essbare Wildpflanzen)